Jupiter 11 - Schneckengang ausbauen, reinigen & neu Fetten


- Reparaturanleitung schwergängiger Fokusring -

Jupiter 11 Anleitung

- Ausgangssituation -

Jupiter 11 Fokus schwergängig

1. Opitik von Fokussiermechanismus trennen

 

(Feingewinde)

Jupiter 11 Ausbau

2. Optikelement beiseite legen

Jupiter 11 Raparatur Anleitung

3. Drei Schrauben lösen

 

(müssen nicht koplett herausgedreht werden)

Jupiter 11 Raparatur Anleitung

4. Fokussierring abziehen

 

(in Richtung Objektivrückseite)

Jupiter 11 Raparatur Anleitung

5. Gewinde des Fokussierträgerrings lösen

 

Zuvor muss die markierte Fixierschraube gelöst werden.

Jupiter 11 Fokusring schwergängig

6. Fokussierträgerring abziehen

Jupiter 11 Schneckengewinde

7. Schneckengang freilegen

 

Beim Einbau sind 2 Einbaurichtungen möglich. Wählt man den flalschen, sind die Belden und Enferungsskate um 180° versetzt.

 

Will man dies vermeiden, sollte man die Position markieren.

 

Jupiter 11 Fokussierung

8. Führingsschrauben lösen.

 

 

Jupiter 11 Aufbau

9. Nun können alle Bauteile getrennt werden.

Jupiter 11 Reparatur

10. Teile reinigen

Jupiter 11 neu fetten

11. Neu fetten

 

Nicht nur das Schneckengewinde, sondern auch der Teil, wo Reibung zwischen den Aluminumteilen entsteht. 

Jupiter 11 Reparatur

12. Im umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen

 

Hinweis: Der Fokussierträgerring kann genutzt werden, um den Wiederstand des Fokusses einzustellen. Bestimmt wird die dadurch, wie fest man das Gewinde festzieht. Durch die Fixierschraube wird diese Stellung, wie der Name schon sagt, fixiert.

Jupiter 11

13. Bewundern

Zu dem Objektiv im Einsatz werde ich noch ein getrenntes Review machen. Ich will es vorber aber noch öfter einsetzen, um es in verschiedenen Situationen zu nutzen. Vorab schonmal: Es ist knackscharf ab Offenblende.

 

Ein kleiner Vorgschmack:

Jupiter 11 Portrait

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Visit me on Instagram